Mobil: 0171 - 38 68 231 · © 2018 Regine Mispelkamp · Impressum · Datenschutzerklärung

18./19.9.2018

WEG Tryon: Regine Mispelkamp holt Bronze im Grade V

 

Bei den Para-Dressur-Reitern sind  im Rahmen der Weltreiterspiele von Tryon die ersten Medaillen vergeben worden. Championats-Neuling Regine Mispelkamp konnte sich über Bronze freuen.

Ich wurde super im Team aufgenommen.

Wir passen echt gut zusammen, ergänzen uns miteinander. Ich fühle mich einfach pudelwohl, war auch nicht so aufgeregt, wie ich vorher dachte, und es hat einfach nur Spaß gemacht,

in dieser Arena zu reiten. Look hat sich gut angefühlt, bis auf zwei Ecken. Speziell im Schritt war er super entspannt, zog gut durch, war super an der Hand.

TURNIER- UND AUSBILDUNGSSTALL

REGINE MISPELKAMP

 

Dipl.Trainerin des DOSB
(Deutscher olympischer Sportbund)

Pferdewirtschaftsmeisterin

ANSCHRIFT

Reitanlage Volmer

Spyckweg 10

47661 Issum-Sevelen

Mobil: 01 71 - 38 68 231

TURNIER- UND AUSBILDUNGSSTALL

REGINE MISPELKAMP

 

Ausbildungsbetrieb für Springen und Dressur

 

Pferdewirtschaftsmeisterin Schwerpunkt Reiten (FN) mit Stensbeck-Plakette in Bronze und Silber

 

Im Springen national und international

erfolgreich bis zur Klasse S

 

In der Dressur national erfolgreich bis zur Klasse S, Grand Prix

 

Kombiniertes goldenes Reitabzeichen

 

„Eine Reiterin von höchster
Eleganz und brilliantem Einfühlungsvermögen“

(Zitat Lars Gehrmann, Zuchtleiter des Trakehner Verbandes)

AN MULTIPLE SKLEROSE ERKRANKTE REITERIN QUALIFIZIERT SICH FÜR DIE WELTMEISTERSCHAFT

 

Montag 06.08.2018

 

Regine Mispelkamp fliegt zur Weltmeisterschaft der Para-Reiter in die USA: „Ich möchte damit zeigen, dass es auch mit gesundheitlichen Einschränkungen möglich ist, auf höchstem Niveau zu reiten“, will die 47-Jährige mit ihrem Beispiel auch andere dazu motivieren, ihre Ziele trotz der noch unheilbaren Erkrankung weiterzuverfolgen.

 

 

DER WEG IST DAS ZIEL

In einer Welt, in der Sieg und Niederlage über Erfolg und Misserfolg entscheiden, ist
dem Weg zu Erfolgen besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Der Sport ist diese Welt!

Und der Weg ist das Ziel!

 

Enthusiasmus, Teamwork, frische Ideen, Taktik und Finesse, Dynamik, Authentizität, Pflicht-bewusstsein, Disziplin, Freude an Bewegung
und Entwicklung, Leistungswille und die Identifikation mit den Zielen sind es, die
einen Sportler diesen Weg beschreiten lassen.

Diese Begriffe sind auch für mich und meine Arbeit verpflichtende Werte bei der Umsetzung ihrer Projekte.

 

Zwei eigenständige Individuen finden gemeinsam zu einer Symbiose, dies wird unterstützt durch wissenschaftliche Ansätze und vertrauensvolle Teamarbeit.
Die grösstmögliche Harmonie wird gepaart
mit einer ausdrucksstarken Leichtigkeit und Brillianz um die höchste Leistungsbereitschaft in den von ihnen geforderten Aufgaben zu präsentieren.

Die Liebe zu den Pferden, ist mir
in die Wiege gelegt worden. Von Kindesbeinen an, hatte ich als Tochter reitbegeisterter Eltern

schon sehr früh Kontakt zu aussergewöhnlichen Pferden.

 

Das Pferd, unser Partner, ohne den unser Sport nicht möglich ist, steht stets im Fokus der Aus-bildung. Es wird besonders Wert darauf gelegt, der Anatomie und des Entwicklungs-zustandes des Pferdes entsprechend die Ausbildung wachsen zu lassen. Die Professionalität führt zu Perfektion, Anmut und Harmonie zu jeder Zeit.