Dressurlehrgang Ü40

Am 11./12. November kamen die Ü40 Reiter aus dem Dressurclub Rheinland 40plus aus dem Rheinland zu Gut Saalhoff zum Dressurlehrgang. Frau Mispelkamp konnte mit ihrer einfühlenden, kompetenten Art und individuellen Umgang jedes Einzelnen, alle mit in den Bann ziehen und die Freude stand allen ins Gesicht geschrieben.

Trakehner Bundesturnier

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Das Trakehner Bundesturnier war ein voller Erfolg. Gut Saalhof´s Thalys platzierte sich in allen 4 gestarteten Prüfungen in die vorderen Ränge. Nils Cohrs und er wachsen immer mehr zusammen.

Gut Saalhoffs Eldorado platzierte sich in der Dressurpferde Klasse A an 2. Stelle mit einer tollen Wertnote von 8,5 und gewann überlegen die Reitpferdeprüfung der 4 jährigen Hengste mit überragenden Noten in der Rittigkeit. Von den Richtern erhielt er die note 9,0 und von den Fremdreitern 9,0 und 9,5. Somit gewann er überlegen den Titel des Trakehner Reitpferdechampion 4 jährige Hengste und erlangte das begehrte Ticket zum Bundeschampionat in Warendorf.

Es gibt wieder Erfolge zu vermelden

Die Nachwuchspferde waren dabei. In Bornheim gewinnt Toscana mit einer Wertnote von 8,5 die Dressurpferde A. Figulus plaziert sich mit einer 7,5 auf Platz 6. Gut Saalhoff´s Eldorado platziert sich in Hamm unter Nils Cohrs auf Rang 4 in der Dressurpferde A. Spielbergs Mephiste platziert sich in der Dressurpferde L in Hamm unter Regine Mispelkamp auf Platz 2.

Nils Cohrs platziert sich mit Gut Saalhoff´s Thalys in Weeze auf Platz 2 in der M x und Platz 4 in der Mxx.

Weitere Erfolge

Gut Saalhoff´s Lumina gewinnt am 14.7.2014 überlegen die Dressurpferdeprüfung Klasse M mit einer Note von 7,9 mit Regine Mispelkamp im Sattel. Am selben Wochenende ritt Nils Cohrs den 3 jährigen Gut Saalhoff´s Eldorado auf Platz 2 in der Reitpferdeprüfung in Goch-Asperden mit einer Note von 8,2. Regine Mispelkamp startete Gut Saalhoff´s Canzler in Ahaus in der Intermediär 1 und erreichte eine Platzierung auf Platz 9.

Das Turnierwochenende in Hannover

Ein erfolgreiches und mit allen Wetterlagen erlebtes Turnierwochenende in Hannover liegt hinter uns. Nils Cohrs platzierte sich mit Gut Saalhoff´s Thalys auf Platz 10 in der M x, Platz 1 in der M x , Platz 2 in der M xx; mit Flamenca Sturmnacht auf Platz 10 in der Dressurreiter L und Platz 6 in der Dressurreiter A. 
Regine Mispelkamp platzierte Antoon in der Dressurpferde A auf Platz 3 .